#sixbitunder » siX' extern » Game Media » Ghost Recon: Future Soldier trailer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ghost Recon: Future Soldier trailer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dextro
Tripel-As


Dabei seit: 23.08.2010
Beiträge: 153
Squad: Besucher

Ghost Recon: Future Soldier trailer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin bei Youtube auf diesen hammer trailer gestoßen :rolleye:
Wenn das Spiel auch noch so spektakulär wird, dann ist es Pflichtkauf für mich

Ghost Recon: Future Soldier trailer
07.10.2010 23:41 Dextro ist offline E-Mail an Dextro senden Beiträge von Dextro suchen

alpha-kilo
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-204.jpg


Dabei seit: 19.12.2009
Beiträge: 1.555
Squad: siX.bf2
Skype: alphakilo.arma

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ein kleiner Auszug aus Wikipedia über Ubisoft:

Am 10. Januar 2010 wurden durch Gamespy[4] Ubisofts Maßnahmen zum Schutz seiner Spiele bekannt, gleichzeitig wurde ein Antwortenkatalog für die wichtigsten Fragen zur neuen Online-Service-Plattform[5] veröffentlicht. Das schon im Jahr 2009 durch Yves Guillemot angekündigte Verfahren setzt so auf eine permanente Breitband-Onlineverbindung (mindestens (A)DSL) und gilt ab 2010 für jedes neue Spiel auf dem PC. Gleichzeitig muss sich der Spieler bei Ubisoft kostenlos registrieren und sein Spiel an den Account binden, mit welchem er ebenfalls Zugang zum Forum sowie zum Uplay-Netzwerk erhält. Wird die Verbindung unterbrochen, pausiert das Spiel.

Als Gegenleistung benötigt der Spieler keine DVD zum Spielen, kann jederzeit auf seine Spielstände online zurückgreifen und kann sein Spiel so oft, wie er will, installieren. Kritiker bezweifeln allerdings das System und werfen Ubisoft übertriebene Härte vor. [6] An Nutzer mit instabilen Internetverbindungen und Bewohner im ländlichen Raum ohne Breitbandverbindung wird nicht gedacht. Ein Spiel ohne Internetanbindung ist gänzlich unmöglich. Darüber hinaus bezweifelt man, ob nur der Schutz gegen Kopierer der Hauptgrund ist. So wirft das Spielemagazin GameStar in einen ihrer Kolumnen dem Unternehmen vor, man wolle mit der digitalen Rechteverwaltung Kunden fangen, Daten sammeln, und Gebrauchtverkäufe verhindern.[7] Das Speichern der Daten erfolgt wie schon beim Spiel Anno 1404 beim Web Service von Amazon. Die ersten Spiele mit dem neuen Kopierschutz sind nach Angaben von Ubisoft Assassin's Creed 2 [8], Die Siedler 7 und Silent Hunter 5[9]. Anfang März 2010 wird berichtet, dass es Crackern gelungen ist, den neuen DRM-Schutz in wenigen Stunden zu knacken. Parallel wird informiert, dass zahlreiche Kunden auf die DRM freie Version der Spiele warten wollen.[10] Bereits in den ersten Tagen nach Erscheinen der PC-Versionen von Assassin's Creed 2 und Silent Hunter 5 wurden die DRM-Server laut Ubisoft mittels Denial of Service-Attacken angegriffen. Nach Angaben Ubisofts kam es dadurch lediglich zu vereinzelten Beeinträchtigungen.[11] Der Release Group SKID ROW ist es gelungen den Kopierschutz zu beseitigen.[12]



Der Trailer hat mir gut gefallen. Als Addon für ArmA2 würde ich die gezeigten Technologien gern spielen. Als Ubisoft-Spiel eher nicht.
08.10.2010 16:15 alpha-kilo ist offline Beiträge von alpha-kilo suchen

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
#sixbitunder » siX' extern » Game Media » Ghost Recon: Future Soldier trailer